Druckertreiberpakete lassen sich auf Client nicht mehr löschen weil Treiber noch verwendet wird

Falls sich Treiber auf einem Client nicht entfernen lassen weil sie noch verwendet werden hilft folgender Link weiter: https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc730875.aspx.

Als Administrator in einer Kommandozeile mittels folgendem Befehl das oem#.inf Paket ermitteln:

pnputil.exe -e

Die geladenen Treiberpakete werden aufgelistet: oem#.inf wobei # die Nummer der INF Datei ist.
Mittels folgender Zeile das Paket löschen:

pnputil.exe -d Oem#.inf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*